Bündnis-Versammlung bestätigt Vorstand

Die Mitglieder unserer Wählergruppe “Bündnis für Borsum – Die Unabhängigen in der Gemeinde Harsum” haben in der Jahreshauptversammlung den gesamten Vorstand einstimmig bestätigt. Vorsitzender ist weiterhin Peter Brammer, stellvertretende Vorsitzende bleibt Elisabeth König. Ebenso wurden Bernward Burkard (Schriftwart), Karin Mai (Kassenwartin) und die Beisitzer Christian Bumiller, Alfred Feise und Josef Stuke in ihren Funktionen bestätigt. In seinem Rückblick verwies Peter Brammer insbesondere auf die erfolgreichen Bemühungen um den Radweg von Borsum nach Asel und auf die Erfolge in der Dorferneuerung, immerhin seien der Gemeinde Harsum dafür rund 2,5 Mio. € Fördermittel zur Verfügung gestellt worden. Josef Stuke machte anhand mehrerer Beispiele deutlich, dass sich das Bündnis auch auf Gemeinde- und Kreisebene intensiv für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt habe. Für diese sei im Hinblick auf das vom Gemeinderat beschlossene Straßenbauprogramm wichtig, dass nach einer Initiative des Bündnisses keine Anliegerbeiträge erhoben würden. Im Kreistag habe er zuletzt auch die Probleme bei der Vergabe von Terminen der Zulassungs- und Führerscheinstelle sowie bei der Bearbeitung von Anträgen auf Elterngeld thematisiert.

Spenden für Kinder- und Jugendarbeit und für die Bürgerinitiative zur Vermeidung der Klärschlammverbrennung

Die Versammlung beschloss einstimmig, die Förderung von Kindern und Jugendlichen fortzusetzen und der Borsumer Kindertagesstätte, der Schulkindbetreuung, dem Förderverein der Grundschule und der Kath. Bücherei jeweils eine Spende in Höhe von 250 € zur Verfügung zu stellen und damit die Gesamtsumme der Fördermittel für diese Einrichtungen auf 7.800 € zu erhöhen. Nach einem Vorschlag von Josef Stuke beschlossen die anwesenden Mitglieder zudem, die vorbildlichen Aktivitäten der Bürgerinitiative zur Vermeidung der Klärschlammverbrennungsanlage in Hildesheim mit einer Spende in Höhe von 250 € zu unterstützen. Peter Brammer bedankte sich mit einem Präsent bei Martin Böker für seine Unterstützung der bisherigen 176 Altpapiersammlungen mit einem Erlös von mehr als 23.000 €.

Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl

Für die Kommunalwahl am 12. September konnte das Bündnis mit Juliane Behrens, Marc Synwoldt und Paul Wolfinger neue Mitglieder gewinnen. Für den Borsumer Ortsrat stellte die Versammlung eine Liste mit 10 Bewerberinnen und Bewerbern auf. In geheimer Abstimmung beschlossen die Mitglieder folgende Reihenfolge: Josef Stuke, Elisabeth König, Peter Brammer, Nicole Wirries, Marc Synwoldt, Juliane Behrens, Paul Wolfinger, Alfred Feise, Martin Böker und Daniela Volland. Für den Gemeinderat umfasst die Liste 11 Kandidatinnen und Kandidaten: Josef Stuke, Elisabeth König, Christian Bumiller, Konrad Helmsen, Peter Brammer, Nicole Wirries, Daniela Volland, Martin Böker, Marc Synwoldt, Paul Wolfinger und Alfred Feise.

Für den Kreistag waren für den Wahlbereich Harsum/Giesen von der Versammlung der Hildesheimer Unabhängigen Josef Stuke, Christian Bumiller, Elisabeth König, Peter Brammer und Daniela Volland sowie Christian Stolze aus der Gemeinde Giesen aufgestellt worden.

Wir möchten uns auch in den kommenden 5 Jahren gern für die Belange der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Harsum einsetzen und damit unser intensives persönliches Engagement fortsetzen. Über die entsprechende Unterstützung bei der Kommunalwahl würden wir uns daher sehr freuen!

gez. Josef Stuke